Offene Stelle

Das Zentrum für Suchtmedizin in Kooperation mit der neu gegründeten Hausarztpraxis Hammerstrasse 123 sucht per sofort oder nach Vereinbarung zur Ergänzung seines Teams eine/n Fachärztin/Facharzt Allgemeine Innere Medizin FMH. Weitere Informationen

Verzicht auf die Erhebung der Selbstkostenpauschale für nichtkrankenkassenpflichtige Leistungen

Es freut uns sehr mitteilen zu können, dass ab dem 1.1.2016 keine Monatspauschale mehr für nichtkrankenkassenpflichtige Leistungen erhoben werden muss. Der Kanton Basel-Stadt hat uns den Leistungsauftrag „Gemeindenahe Versorgung“ erteilt, was uns erlaubt, die meisten erbrachten nichtärztlichen Leistungen der jeweils zuständigen Krankenversicherung in Rechnung zu stellen. Dürfen wir Euch bitten, bis Ende 2015 aufgelaufene, noch...
Weiterlesen

Untersuchung der Leber ohne Biopsie

Bis vor Kurzem musste für eine genauere Einschätzung des Schweregrades einer Lebererkrankung immer eine so genannt Biopsie durchgeführt werden, d.h. eine Entnahme von Lebergewebe mittels Punktion (Stich meistens direkt durch die Haut). Nun bietet das Zentrum für Suchtmedizin Basel eine Alternative dank Untersuchung mittels FibroScan® an. Mit diesem Ultraschallverfahren kann in den meisten Fällen mit...
Weiterlesen

Das ZfS wird 20 und feiert!

Das ZfS wird 20 und feiert! Anfangs der 90er Jahre führte ein eklatanter Versorgungsnotstand bei der Behandlung von Drogenkonsumierenden in Substitutionsprogrammen dazu, dass 1994 der Verein ARUD gegründet wurde und mit ihm die damalige Arztpraxis BADAL, das heutige Zentrum für Suchtmedizin Basel (ZfS). Vor 20 Jahren also nahm die Geschichte des heutigen ZfS ihren Anfang,...
Weiterlesen