Psychologische Behandlung

Das psychologische Angebot im ZfS umfasst:

Beratung und Therapie bei riskantem, problematischem oder abhängigem Konsum von Alkohol, Cannabis, Tabak, Kokain, Heroin, Medikamenten, Partydrogen.

Wir beraten, behandeln und begleiten Erwachsene im ambulanten Setting:

  • Information und Erstberatung
  • Vertiefte Situationsanalyse und Diagnostik
  • Ambulante Entzüge
  • (Kurz-)Beratung
  • Psychotherapie
  • Nachsorge und Langzeitbehandlung
  • Kriseninterventionen
  • Diagnostik und Behandlung von weiteren psychischen Störungen (z.B. psychische Traumata, AD(H)S, Depressionen, Ängste, Schmerzen, Schizophrenie)
  • Bei Bedarf medikamentöse Unterstützung
  • Führen von ambulanten Massnahmen
  • Behandlung auch bei Mehrfachabhängigkeiten

 

Psychotherapie bei sämtlichen seelischen Leiden

Die Gründe, eine ambulante Psychotherapie anzufangen, sind vielfältig. Häufig wird eine Psychotherapie aufgesucht, wenn ein starker seelischer Leidensdruck besteht. Der Leidensdruck kann sich äussern in körperlichen Beschwerden, Ängsten, Verstimmungen, Antriebslosigkeit, starken Stimmungsschwankungen, emotionalen Krisen, Essstörungen, Schlafstörungen, Kontrollverlust, sexuellen und/oder Beziehungsproblemen, Problemen am Arbeitsplatz.

Wir bieten im ambulanten Rahmen für Erwachsene an:

  • Information und Beratung
  • Psychotherapie im Einzel- und Paarsetting
  • Begleitung in Krisen
  • Psychodiagnostik, insbes. AD(H)S bei Erwachsenen
  • Traumabehandlungen
  • Sozialpsychiatrische Begleitungen
  • Bei Bedarf medikamentöse Behandlung
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen und Helfersystem

Wir bieten qualifizierte Psychotherapie durch erfahrene PsychotherapeutInnen an und rechnen über die Grundversicherung der Krankenkasse ab.

 

Kontaktaufnahme:
Praxis Dr. med. Axel Jochum
Haltingerstrasse 65
4057 Basel

Tel : 061 685 99 88
Fax : 061 685 99 89
e-mail: a.jochum@suchtmedizin.ch