News - Infos

Zentrum für Suchtmedizin Basel - ZfS

Verzicht auf die Erhebung der Selbstkostenpauschale für nichtkrankenkassenpflichtige Leistungen

Es freut uns sehr mitteilen zu können, dass ab dem 1.1.2016 keine Monatspauschale mehr für nichtkrankenkassenpflichtige Leistungen erhoben werden muss. Der Kanton Basel-Stadt hat uns den Leistungsauftrag „Gemeindenahe Versorgung“ erteilt, was uns erlaubt, die meisten erbrachten nichtärztlichen Leistungen der jeweils zuständigen Krankenversicherung in Rechnung zu stellen.

Dürfen wir Euch bitten, bis Ende 2015 aufgelaufene, noch nicht beglichene Monatspauschalen sowie noch offene gesetzliche Selbstbehalte und Franchisen so bald wie möglich zu begleichen. Sollte dies ein Problem darstellen, wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt oder auch direkt an unsere Buchhaltung. Sie helfen gerne beim Ausarbeiten einer Abzahlungsvereinbarung.

Zentrum für Suchtmedizin